Datenschutzerklärung

Sobald Sie Kunde von Natec werden, fordern wir von Ihnen neben betrieblichen Daten auch einige persönliche Daten an. Wir behandeln diese Daten vertraulich und teilen Ihnen gern mit, was mit diesen Daten geschieht. Sollten Sie nach dem Lesen dieser Datenschutzerklärung noch Fragen haben, freuen wit uns auf Ihre Nachricht.

Welche Daten fordern wir von Ihnen an?
Sobald Sie signalisieren, Kunde von Natec werden zu wollen, fordern wir einige Daten von Ihnen an. Diese Daten nehmen wir in unsere Datenbank auf. Diese Daten fordern wir von Ihnen an:

  • Name des Unternehmens
  • Lieferadresse
  • Rechnungsadresse
  • Telefonnumer
  • E-Mail-Adresse
  • USt IdNr.
  • HK-Nummer
  • Daten der Ansprechpartner
  • Vor- und Nahcname
  • Geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Geschäftliche Telefonnummer

Warum und wie verarbeitet Natec Ihre Daten?
Alle Daten, die wir von Ihnen anfordern, sind ausschließlich für Natec bestimmt und werden nicht mit Dritten geteilt, es sei denn, Sie geben dazu Ihre Einwilligung. Ein großes Anliegen ist uns die zwischen Ihnen und uns bestehende Partnerschaft, deren Pflege uns am Herzen liegt. Die Daten, die wir von Ihnen anfordern, verwenden wir für folgende Zwecke:

  • um sowohl per E-Mail als auch telefonisch Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können
  • um Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Zahlungserinnerungen verschicken zu können
  • um Informationen zu Schulungen, Veranstaltungen, Preisänderungen und Angeboten verschicken zu können

Newsletter
Sie können unsere verschiedenen Newsletter abonnieren. Es handelt sich um allgemeine Newsletter mit Informationen zu unter anderem Preisupdates, Schulungen, branchenbezogenen Themen und Angeboten. Auf Wunsch können Sie unsere Newsletter jederzeit über den Link, den Sie in jedem Newsletter finden, abbestellen. Sie sollten jedoch bedenken, dass Sie wichtige Neuigkeiten von Natec verpassen könnten. Die Anzahl der Newsletter, die wir verschicken, hält sich in Grenzen.

Google Analytics
Als Teil des „Analytics“-Dienstes legt Google über unsere Website Cookies ab. Wir nutzen diesen Dienst, um zu erfassen, wie Besucher unsere Website nutzen. Wir haben Google nicht erlaubt, die über Analytics erlangten Informationen für andere Google-Dienste zu verwenden. Die Daten, die Google erhebt, werden so weit wie möglich anonymisiert. Die Daten werden anonym gespeichert und nicht mit Dritten geteilt. Ihre IP-Adresse wird ausdrücklich nicht mitgeschickt. Die Informationen werden auf Server in den Vereinigten Staaten übertragen und dort von Google gespeichert. Google gibt an, sich an die Privacy Shield Principles zu halten und hat sich dem Privacy Shield-Programm des amerikanischen Handelsministeriums angeschlossen. Dies beinhaltet, dass für die Verarbeitung etwaiger personenbezogener Daten ein angemessenes Schutzniveau besteht.

Auskunft zu Ihren Daten
Sie haben das Recht, Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten, diese anzufordern und deren Löschung zu verlangen. Diese Rechte sind in der Datenschutz-Grundverordnung geregelt, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Dabei geht es um personenbezogene Daten einer natürlichen Person. Daten von Unternehmen oder Organisationen fallen also nicht unter diese Verordnung [Quelle]. Sie können Ihr Anliegen mit Bezug auf Auskunftserteilung, Berichtigung oder Löschung an Natec schicken: info@natec.com. Wir werden Sie weiter über die nächsten Schritte beim Schutz Ihrer Daten informieren. Wir reagieren so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb von 4 Wochen.

Sie wünschen eine Anpassung?
Die Daten, die wir von Ihnen haben, sind nicht mehr aktuell? Informieren Sie uns, und wir passen Ihre Daten an.

Änderung der Datenschutzerklärung von Natec
Natec behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Kontaktdaten
Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet durch:

Natec Sunergy B.V.
Graaf van Solmsweg 50-T
5222 BP  ’s-Hertogenbosch
Niederlande